Frahn wieder fit: Der CFC ist heiß auf Lotte!

Fussball Zahlreiche Fans unterstützen die Himmelblauen beim "Endspiel"

frahn-wieder-fit-der-cfc-ist-heiss-auf-lotte
Daniel Frahn will in Lotte alles reinwerfen, um für den CFC zu treffen. Foto: Harry Härtel/Härtelpress

Die Mission Auswärtssieg läuft. Am Freitagmittag ist der Chemnitzer FC nach dem Abschlusstraining in Richtung Lotte aufgebrochen, um dort am Samstag ab 14 Uhr das enorm wichtige Spiel gegen die einheimischen Sportfreunde zu absolvieren. Mit einem Dreier könnten die Himmelblauen den Abstand auf einen Nichtabstiegsplatz auf einen Zähler verkürzen.

Denn der Gegner aus der Nähe von Osnabrück hat bisher 30 Punkte gesammelt und liegt auf dem ersten Nichtabstiegsplatz. Unmittelbar danach folgt die Elf von Cheftrainer David Bergner, die als 18. des Klassements 26 Zähler auf dem Konto hat und am nächsten Dienstag zu Hause einen Nachholer gegen den Tabellenvierten SV Wehen Wiesbaden bestreitet.

Ohne Scheffel, aber wieder mit Frahn

Allerdings wird dabei Innenverteidiger Tom Scheffel wohl verletzungsbedingt fehlen, dafür ist Stürmer Daniel Frahn nach überstandenem Magen-Darm-Infekt wieder einsatzbereit. "Wir werden versuchen, dort ein anderes Auswärtsgesicht als zuletzt zu zeigen. Jedem Spieler ist bewusst, dass diese Begegnung ein vorentscheidendes Spiel sein kann", sagt David Bergner.

Seine Männer müssten die Atmosphäre annehmen, die eigenen Stärken im schnellen Umschaltspiel nutzen und eine der ersten Chancen auch einmal konsequent nutzen. "Wir müssen einfach versuchen, auswärts einmal 1:0 in Führung zu gehen. Dann funktionieren unsere Abläufe auch strukturierter. Wir brauchen also nicht groß taktieren", sagt Bergner.

Profis verkaufen Tickets

Die Chemnitzer Fanszene hat unterdessen Mann und Maus aktiviert, um in Lotte für Heimspielatmosphäre zu sorgen. Wie die Fanbeauftragte Peggy Schellenberger auf Anfrage mitteilte, wollen sich zwischen 600 und 800 Fans auf den Weg nach Nordrhein-Westfalen machen. Dafür wurden drei Busse gechartert, zudem werden sehr viele CFC-Anhänger per Kleinbus oder PKW starten.

Am Donnerstag betätigten sich die Spieler Florian Hansch und Tom Baumgart im Fanshop als Verkäufer für die Auswärtstickets. "Diese Aktion zeigt, dass Profis und Fans an einem Strang ziehen", sagte Peggy Schellenberger.