• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Fußball ist die beste Medizin

Besuch CFC-Spieler überraschen Patienten in der Kinderklinik

Auf leisen Sohlen betraten die CFC-Spieler Jakob Gesien, Dejan Bozic, Florian Sowade und Tim Campulka am gestrigen Vormittag die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. Die vier Fußballprofis hatten vollgepackte Tüten mit himmelblauen Geschenken für die kleinen und großen Patienten mitgebracht. Der Chefarzt der Kinderklinik, Dr. Axel Hübler, freute sich über den Besuch des himmelblauen Quartetts. "Die Idee kam direkt von unseren Spielern, die im Mannschaftskreis 1.000 Euro gesammelt und spontan im Fanshop davon Fanartikel gekauft haben", erklärte Sportvorstand Thomas Sobotzik, der ebenfalls zur Bescherung ins Klinikum Chemnitz mitgekommen war.

Patienten freuen sich über den Besuch

Und dann schritt die himmelblaue Abordnung zunächst auf die Station für psychosomatische Erkrankungen, wo eine aufgedrehte Gruppe Teenager schon auf die CFC-Kicker wartete. Teddys, Federmäppchen, Schals, Brotdosen und allerlei weiterer CFC-Präsente wurden mit offenen Armen und strahlenden Augen empfangen. "Solche Idole höchstpersönlich zu treffen und kurz mit ihnen zu plauschen, ist wohl bei allen Kindern und Jugendlichen, aber ganz besonders für die, denen es aktuell nicht so gut geht, eine schöne und motivierende Sache", freute sich Chefarzt Dr. Axel Hübler. "Der Fußball und ganz besonders der CFC sei, so betonte der Mediziner, allgegenwärtig und wichtiges Identitätsmerkmal für die Stadt.

Torjäger Dejan Bozic und seinen Teamkollegen strahlten mit den Kindern und Jugendlichen um die Wette, erinnerte aber auch an die Grundidee der himmelblauen Vorweihnachtsbescherung. "Es gibt viele Kinder, die gerade keine so gute Zeit durchmachen und denen wir damit Freude bereiten wollten. Unser Job ist nicht vergleichbar mit dem, was hier die Ärzte, Schwestern, Pfleger und alle Mitarbeiter leisten", sagte Dejan Bozic, der selbst Vater eines dreijährigen Sohnes ist.



Prospekte & Magazine