Für ein Handy schlugen Täter mit Holzlatte zu

Polizei 37-Jähriger in Schloßchemnitz brutal niedergeschlagen

fuer-ein-handy-schlugen-taeter-mit-holzlatte-zu
Foto: ollo

Mit einer Holzlatte sollen unbekannte Täter am Sonntag einen Mann niedergeschlagen haben, um an sein Handy zu kommen. Nach Angaben der Polizeidirektion Chemnitz ereignete sich die Tat gegen 9 Uhr im Ortsteil Schloßchemnitz.

Nachdem zwei Männer ihr Opfer im Kreuzungsbereich Hechlerberg/Salzstraße niederschlugen, nahmen sie dem 37-jährigen Mann sein Mobiltelefon ab. Die Unbekannten flohen und ließen ihr Opfer verletzt zurück.

Ein Passant traf auf den Verletzten und rief Polizei und Rettungsdienst in die Hechlerstraße. Der 37-Jährige musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Wegen Verdacht auf Raub ermittelt nun die Polizei gegen die unbekannten Täter. Der Wert des gestohlenen Mobiltelefons ist derzeit nicht bekannt.