Fußball-Oldies laufen in Chemnitz auf

Turnier Auslosung der Vorrundengruppen

fussball-oldies-laufen-in-chemnitz-auf
Vor dem Spiel wurden im Presseraum die Ansetzungen der "Sport im Osten Oldie Masters" , am 13.01.2018 in der Chemnitz Arena ausgelost. Am Hallenturnier nehmen Traditionsmannschaften aus Sachsen, Sachsen- Anhalt und Thüringen teil. Foto: Harry Härtel

Am 13. Januar 2018 macht die 3. Fußball-Liga zwar noch Pause, dennoch wird es an diesem Tag spannenden Fußball in Chemnitz geben. Dann finden in der Chemnitz-Arena die "Sport im Osten Oldie Masters" statt. Am Samstag fand dazu vor dem Drittligaspiel Chemnitzer FC gegen den 1. FC Magdeburg die Auslosung für die beiden Vorrundengruppen statt. Ehrengast bei der Auslosung war Dariusz Wosz, der einst auch beim Halleschen FC spielte.

CFC gegen Aue

In Gruppe A spielen Dynamo Dresden , Carl-Zeiss Jena, der 1. FC Magdeburg sowie der Hallesche FC gegeneinander. Der Chemnitzer FC, Rot-Weiß Erfurt, Erzgebirge Aue sowie der 1. FC Lok Leipzig treten in der Gruppe B gegeneinander an. Das Turnier beginnt am 13. Januar 14 Uhr , bis 18.30 Uhr wird gespielt. "Früher hatten wir auch Teams wie Dortmund oder Schalke bei uns zu Gast. Aber wir haben uns in diesem Jahr ganz bewusst dafür entschieden, nur Mannschaften aus dem Osten zu verpflichten. Dabei war es gar nicht so einfach, das Teilnehmerfeld zusammen zu bekommen", sagt Veranstalter Matthias Krauß

"Bähre" agiert als Trainer

Den Chemnitzer FC werden Frank Sorge und Jürgen Bähringer als Trainer betreuen, als Spieler laufen unter anderem Silvio Meißner , Ingo Hertzsch , Jörg Illing und Danilo Kunze auf. Aue wird unter anderem Ronny Jank, Khvicha Shubitidze und Skerdilaid Curri auf das Feld schicken. Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sie kosten zwischen 12, 50 Euro und 29, 50 Euro (über 18 Jahre) und 9,50 Euro und 24,50 Euro (unter 18 Jahre). Die MDR-Sendung "Sport im Osten" ist anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens Medienpartner des Oldie-Turniers.