Fußgängertunnel in Chemnitz nach Anstrich erneut mit Graffiti beschmiert

Blaulicht Anstrich wurde im Zuge einer Kunstaktion durchgeführt

Im Zuge der Kunstaktion "Gegenwarten" wurde der Fußgängertunnel zwischen Dresdner Straße und Mauerstraße mit pinker Farbe gestrichen.

Jetzt ist er schon wieder beschmiert worden. Die Open- Air- Kunstausstellung startet erst am 15. August, aber einige Kunstwerke sind jetzt schon zu sehen. Die Kunstaktion begleitet die Bewerbung von Chemnitz als Kulturhauptstadt 2025.