Genusstage auf Schloss Klaffenbach

Kulinarisches Burg wird zum Restaurant umfunktioniert

Rund 30 Aussteller laden ab Freitag in Klaffenbach auf eine kulinarische Genussreise ein und verwandeln das Schlossgebäude für drei Tage in ein riesiges Restaurant. An 16 Ständen können Besucher internationale Köstlichkeiten probieren, darunter Empanadas aus Südamerika, französische Wurstspezialitäten, hochwertige italienische Weine oder auch ägyptisches Fingerfood.

"Die Welt zu Gast bei Freunden" - so lautet das diesjährige Motto der Klaffenbacher Genusstage vom 22. bis 24. Februar, bei denen Manufakturen, Restaurants und kulinarische Botschafter aus nah und fern ihre erlesenen Nahrungs- und Genussmittel präsentieren. Besucher können sich sowohl auf neue Produkte, wie die frischen Gewürze von "Direkt vom Feld", als auch auf langjährige Kooperationen, wie die Gewinner der diesjährigen Marmeladenmeisterschaft "Holunder & Co", freuen.

Vom 22. Februar bis 24. Februar

Auch das Programm bietet einige Neuheiten: So dürfen sich kleine und große Genussexperten am Freitag - dem Familientag - auf eine "Genussrallye" begeben und ihr Wissen über kulinarische Spezialitäten der Welt testen. Die Kinderküche lädt ein, selbst den Kochlöffel zu schwingen und belgische Waffeln oder spanische Churros zu zaubern. Beim Obst- und Gemüseschnitzen und zahlreichen Whiskey-Tastings kommen auch die erwachsenen Gäste auf ihre Kosten.

Etwa 3000 Besucher werden im Wasserschloss zu den Genusstagen erwartet. Eine Woche Vorbereitungszeit benötigen die Veranstalter, um das Schloss in ein Restaurant zu verwandeln. Geöffnet ist am 22. Februar ab 12 und am 23. und 24. Februar jeweils ab 10 Uhr.