Gewaltsamer Einbruch in Arztpraxis: 15.000 Euro Schaden

blaulicht Polizei sucht Zeugen

OT Markersdorf. 

OT Markersdorf. Am Wochenende verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt in eine Praxis in der Wolgograder Allee. In der Folge durchsuchten sie die Räumlichkeiten und entwendeten ersten Erkenntnissen zufolge u.a. Bargeld und medizinisches Equipment. Es entstand ein Gesamtschaden im Wert von mindestens 15.000 Euro.

Anwohner bemerkten am Sonntagmittag, gegen 12.30 Uhr, eine verdächtige Person im Treppenhaus, die wie folgt beschrieben werden konnte:

Männlich, ca. 25 bis 28 Jahre alt, ca. 1,80 Meter groß, sehr schlank, kurze dunkelblonde Haare, schwarze Jogginghose, schwarze Sportschuhe, schwarzes Kapuzen-Shirt mit der Aufschrift "Thor Steinar" sowie einem schwarzen Halbschal über Mund und Nase. Der Mann sei gegen 13.00 Uhr mit einem großen Paket auf einem Fahrrad weggefahren. Ob er mit dem Einbruch in Verbindung steht, wird im Zuge der weiteren Ermittlungen geprüft.

Es werden Zeugen gesucht, die Beobachtungen in dem Zusammenhang gemacht haben oder Angaben zu dem beschriebenen Mann machen können. Hinweise nimmt das Polizeirevier Chemnitz-Südwest unter der

Rufnummer 0371 5263-0 entgegen.