Gewürdigt: Engagement und Enthusiasmus

Ehrung Volksbank Chemnitz zeichnet regionale Projekte aus

gewuerdigt-engagement-und-enthusiasmus
20 Sportvereine aus der Region hatten sich um die "Sterne des Sports 2017" beworben. Foto: Ralph Kunz

Sportvereine bieten nicht nur Bewegung, sondern auch jede Menge gesellschaftliches und soziales Engagement auf Basis von Fairness und Toleranz. Seit vielen Jahren belohnen die Volks- und Raiffeisenbanken deutschlandweit besondere Projekte von Vereinen, die all dies miteinander verknüpfen.

Bei der Volksbank Chemnitz hatten sich in diesem Jahr 20 regionale Vereine um die Auszeichnung "Sterne des Sports" beworben - von den Kieselstein Cracks for Help bis zum Karate-Verein Thalheim. "Es sind ganz tolle Projekte, die Sie eingereicht haben", lobte Wolfgang Müller, Vorstand der Chemnitzer Volksbank, am Donnerstagabend bei der Preisverleihung.

Den dritten Preis auf Regionalebene, belohnt mit 500 Euro, holte sich der Hartmannsdorfer SV 05 mit seinem Projekt "Wir für Erik". Als der 14-jährige Nachwuchsfußballer Erik an Krebs erkrankte, lösten seine Sportkameraden eine Welle der Hilfsbereitschaft aus, die weit über den Verein hinausging.

Zweiter und mit 1.000 Euro ausgezeichnet wurde der Chemnitzer Polizeisportverein mit seinem Projekt "Rudis Pass Rallye": Hier können Kinder- und Jugendliche sportliche Aktivitäten mit gesundheitlicher Aufklärung verbinden - zum dritten Mal übrigens am heutigen Samstag an der Vereinsturnhalle in der Forststraße.

Sieger auf regionaler Ebene wurde das Projekt der Sport-Woche der Sportjugend im Stadtsportbund Chemnitz: "Kinder können hier viele verschiedene Sportarten ausprobieren - und es ist auch eine öffentlichkeitswirksame Werbung für kleine Vereine", lobte Silvio Bonk vom Stadtsportbund. "Wir sind absolut glücklich", sagte Nadine Köhler, die bei der Sportjugend für das Projekt verantwortlich ist. Die 1.500 Euro Preisgeld geben Schwung für die nächste Sportwoche - die findet vom 9. bis 13. Oktober statt.

Die Sportjugend zieht jetzt ins Landesfinale ein, das am 24. Oktober in Dresden stattfindet. Die nächste Ausschreibung für die "Sterne des Sports" startet dann am 3. April 2018.