• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Erzgebirge

Großeinsatz in Chemnitz erfolgreich

blaulicht Rentner wohlauf gefunden

Die Polizei suchte gestern bis in die Nachtstunden nach einem Senior (78), der am gestrigen Nachmittag seine Chemnitzer Wohnung mit unbekanntem Ziel verlassen hatte. Es war nicht auszuschließen, dass der Mann sich in hilfloser Lage befand und auf medizinische Hilfe angewiesen ist. Neben mehreren Funkstreifenwagen waren auch ein Diensthund (Mantrailer) sowie ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Letzterer überprüfte insbesondere die Waldgebiete rund um den Schloßteich und Zeißigwald. Über die Suchmaßnahmen waren auch die öffentlichen Verkehrsbetriebe informiert worden. Ein Busfahrer gab schließlich den entscheidenden Hinweis. Ihm war gegen 23.00 Uhr ein Fahrgast aufgefallen, bei dem es sich nach Überprüfung der Polizeibeamten um den Gesuchten handelte. Der Senior war wohlauf. Offenbar hatte er sich in der Stadt verlaufen.



Prospekte