Größter Indoor Spielplatz in Sachsen wird aufgebaut

Spass Rund 25 Attraktionen zum Kindertobetag

groesster-indoor-spielplatz-in-sachsen-wird-aufgebaut
Die Hartmannhalle verwandelt sich in ein Tobeland. Foto: Kinderland Böhm

Am 11. Februar errichtet das Kinderland Böhm in der Richard-Hartmann-Halle den größten Indoor Spielplatz in Sachsen. Zum zweiten Mal heißt es dann in Chemnitz: Willkommen zum Kindertobetag!

An diesem Sonntag können Kinder und Jugendliche von 10 bis 18 Uhr ausgiebig spielen, klettern, krabbeln, fahren und vor allem viel Spaß haben. Auf 2.000 Quadratmetern Spielplatzfläche werden um die 25 Attraktionen aufgebaut - von Riesenrutschen, verschiedenen Hüpfburgen, einer Kletterstadt bis hin zum Crazy Hopp Simulator, einer Parkeisenbahn, einem Kletterberg, Rodeo Bull Riding, einem großen Kleinkinderspielplatz oder einer elektrischen Lokomotive. Kinder bis 14 Jahre und Erwachsene zahlen zu Beginn einen einmaligen Eintritt und dann kann den ganzen Tag so oft und lange wie gewollt getobt werden.