• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Gute Entwicklung des Vereins

Erfolg Schachspieler ist Sachsenmeister

Der Sportverein Eiche Reichenbrand gehört mit derzeit ca. 450 Mitgliedern zu den größeren Vereinen in Chemnitz. Knapp 300 Fußballer und Fußballerinnen bilden die zahlenmäßig dominierende Abteilung im Verein, dem 170 Kinder und Jugendliche angehören. Jedes dritte Eichemitglied ist weiblich. Neben dem Fußball steht die Abteilung Schach im Wettkampfbetrieb, wobei Florian Fuchs kürzlich mit dem Gewinn der Sachsenmeisterschaft 2015 ein überraschender Erfolg gelang. Außerdem bietet der SV Eiche Volleyball und Gymnastik an, welche ausschließlich im Freizeitbereich betrieben werden. "Wir haben auch drei Sportbambinigruppen", sagt Vorsitzender Heiko Merker stolz. Dort werden 3- bis 6-jährige Kinder mit Spielen an den Sport herangeführt. Diese kommen aus dem gesamten Stadtgebiet, da dies ein eher seltenes Angebot darstellt. Selbstverständlich arbeitet der Verein auch mit der Schule und dem Hort in Reichenbrand gut zusammen. Insgesamt hat Eiche 15 Fußballmannschaften, drei im weiblichen Bereich, drei Männerteams (davon eine Freizeitmannschaft im Spielbetrieb) und die restlichen im männlichen Jugendbereich. Neben Schiedsrichtern sucht der SVE auch Trainer, die bei der Ausbildung unterstützt werden. Noch in diesem Kalenderjahr soll der Beachvolleyballplatz auf dem Vereinsgelände am Ostwaldweg fertig gestellt werden.



Prospekte