• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Gute Zeiten für Mieter

Studie Neuer Qualifizierter Mietspiegel für Chemnitz

Chemnitz bleibt eine Insel der Glückseligen - zumindest was Mieten betrifft. Das bestätigt der Qualifizierte Mietspiegel für 2014, der seit dieser Woche in den Bürgerservicestellen erworben werden kann. Demnach sind die Preise im Vergleich zur letzten Fortschreibung des Mietspiegels 2012 fast konstant. "Minimale Steigerungen sind einer verbesserten Ausstattungsqualität geschuldet", sagt Ulrich Weiser vom federführenden Marktforschungsinstitut Chempirica: "Von einer Mietpreisexplosion, wie immer wieder aus anderen Städten berichtet wird, kann in Chemnitz keine Rede sein."

Der durchschnittliche Quadratmeterpreis für guten Wohnraum liegt in Chemnitz immer noch unter fünf Euro. Vermieter bekommen durch die Erhebung kaum Argumente für Mietererhöhungsverlangen geliefert. "Angebot und Nachfrage sind seit vier bis fünf Jahren unverändert", erklärt Weiser, "und es gibt keine Anzeichen, dass sich daran etwas grundlegend ändert." In die von Chempirica erstellte Studie flossen insgesamt 25.000 Wohnungsdaten ein.