"Gymmotion" - Turnen in Perfektion

Show Gala am Sonntag in der Messe Chemnitz zu erleben

Dem ein oder anderen Zuschauer stockt sicher der Atem bei dem Showmix aus Turnen, Varieté, Artistik und Akrobatik. Zum neunten Mal findet am morgigen Sonntag um 17 Uhr die Turngala "Gymmotion" in der Messe Chemnitz statt. Das neue Programm trägt den Titel "Imagination" und soll das Publikum in die Welt der unbegrenzten Möglichkeiten der eigenen Vorstellungskraft entführen. Artisten, Athleten, Performance-Künstler und Entertainer aus aller Welt zeigen dabei ihr Können.

Der neue Stern am Artistenhimmel

Zu sehen bekommend die Zuschauer zum Beispiel Anastasia Alekseyeva - laut Veranstalter ein "neuer Stern am Artistenhimmel". Die junge Ukrainerin beeindruckt durch die Kunst der Kontorsion, in der sie ihren Körper auf extrem verdreht. "Obwohl diese Form der Artistik meist Gänsehaut und das ein oder andere zugehaltene Auge beim Publikum hervorruft, schafft Anastasia es, die Verdrehung ihres Körpers ästhetisch und faszinierend darzubieten und den Blick des Publikums an sich zu fesseln", heißt es in der Ankündigung der C³ Veranstaltungszentren GmbH.

Ebenso bei der diesjährigen "Gymmotion" dabei: Claude Criblez. "In meinem Flugzoo werden zeppelinartige Objekte zum Leben erweckt und zu Hauptdarstellern eines poetischen und humorvollen Spiels. Ein Fisch und eine Katze vollbringen dabei eine erstaunliche Flugkunst", so der Schweizer Komiker. Als Berner werde er gerne belächelt wegen der Langsamkeit. Obwohl er persönlich findet: "Ich gebe ziemlich Gas".