Handgemachtes fürs Publikum

Rock Musiker der Region stellen Event auf die Beine

Zwönitz. 

Am 28. Dezember rockt der "Wind" in Zwönitz zum zweiten Mal in diesem Jahr. Verschiedene Musiker aus der Region stellen in Eigenregie dieses Event auf die Beine. Hauptorganisator Chris Hübner: "Wir versuchen mit dieser Veranstaltung zum einen den kulturinteressierten Leuten aus der Umgebung für einen geringen finanziellen Beitrag einen schönen Abend mit rockiger Untermalung zu bereiten, und zum anderen bin ich als Zwönitzer daran interessiert, dieses Event in dieser Stadt zu etablieren und zu zeigen, dass man mit ehrlicher handgemachter Musik ein wachsendes Publikum erreichen kann". Unter anderem sind dabei: die Zwönitzer Band "Frayed Eyes", The Lateriser aus Oelsnitz, Platonic Solids aus Gräfenhainichen und die Chemnitzer Band Sapid Steel. al