Hartmann-Halle wird zum Spieleland

Aktion Heute und morgen können Kinder toben

hartmann-halle-wird-zum-spieleland
Foto: Kinderland Böhm

Der größte Indoor-Spielplatz Sachsens befindet sich an diesem Wochenende in Chemnitz: Am heutigen Samstag von 14 bis 18 Uhr und am morgigen Sonntag von 10 bis 18 Uhr ist die Richard-Hartmann-Halle Schauplatz für das Kinderland Böhm aus Hoyerswerda. Das verwandelt die Sporthalle in ein Kinderparadies: Auf 2.000 Quadratmetern Spielplatzfläche werden um die 25 Attraktionen angeboten.

Von Riesenrutschen und verschiedenen Hüpfburgen über Elektrofahrzeuge, eine Kletterstadt, ein Bungee-Basketball-Spiel, Gladiatoren-Kämpfe, einen Kletterberg, ein Windhaus bis hin zu riesigen Kleinkinderspielplätze, Entenrutsche und elektrischen Lokomotive. Heute und morgen können Kinder und Jugendliche zwischen 1 und 14 Jahren also ausgiebig toben, spielen, klettern, krabbeln, fahren und vor allem viel Spaß haben.