"Herbstl" macht Stimmung

Freizeit Herbstlauf erlebt an der Sachsenlandhalle in Glauchau die 30. Auflage

Am Sonntag findet der traditionelle Herbstlauf bereits zum 30. Mal statt. Der Start- und Zielbereich wird sich wieder an der Sachsenlandhalle in Glauchau befinden. Die Sportler werden zwischen 9.05 Uhr (Wanderung) und 10.20 Uhr (10-Kilometer-Lauf) auf die Strecken geschickt. Die Organisatoren erwarten mehr als 2000 Teilnehmer.

An der Sachsenlandhalle und unterwegs an der Laufstrecke, die unter anderem durch Wernsdorf, Wulm, Schlunzig und Niederschindmaas führt, herrscht in den Vormittagsstunden garantiert wieder Volksfeststimmung. Dazu tragen auch die Meeta-Girls aus Meerane, Herbstlauf-Maskottchen "Herbstl", die Mitglieder der Schosscompagnie und die Böllergruppe der Schützengesellschaft bei. Für die passende Musik sorgt DJ "Happy Max". Herbstlauf-Medienchef Matthias Winter: "Der Applaus und die Anfeuerung der Besucher am Streckenrand sorgt für eine zusätzliche Motivation bei den Teilnehmern". Interessenten, die sich kurzfristig für den Start entscheiden, können sich an der Sachsenlandhalle melden.

www.glauchauer-herbstlauf.de