Herrenloses Gepäckstück sorgt für Aufruhr

Einsatz Es kam zu Behinderungen im Nahverkehr

herrenloses-gepaeckstueck-sorgt-fuer-aufruhr
Foto: Harry Härtel

In die Bahnhofsstraße im Chemnitzer Zentrum wurde die Polizei am Mittwoch gegen 13.25 Uhr gerufen. Mehrere herrenlose Gepäckstücke lagen nahe des Bahnhofsvorplatzes in einer Hecke. Da auch die Beamten vor Ort keinen Besitzer ausfindig machen konnten, konnte eine Gefahrensituation nicht ausgeschlossen werden.

Die Bahnhofsstraße zwischen Carolastraße und Georgstraße, außerdem der Bahnhofsvorplatz, rund um den Fundort, wurden abgesperrt. Der öffentliche Nahverkehr wurde durch die Absperrung eingeschränkt. Angeforderte Spezialisten des sächsischen Landeskriminalamtes durchsuchten die Koffer und Taschen. Gegen 17.35 Uhr gab es die Entwarnung: in den Gepäckstücken befand sich nur Kleidung.