Hier schlägt das Motorrad-Herz höher

Ausstellung Exponate in Rabenstein am Wochenende zu sehen

In der Felsendome Rabenstein ist am Wochenende eine Ausstellung über Classic-Motorräder zu sehen, die ein Privatmann organisiert hat. Foto: Ralph Kunz

Die Ausstellung rund um die Rennmaschinen wurde am Samstag eröffnet. Der Initiator ist Uwe Schneider. Er hat den ganzen Freitagabend bis Samstag in der Früh mit Freunden die Motorräder in die Ausstellung gebracht. Die Ausstellung hat er jedoch alleine organisiert.

Die Maschinen sind alle in privater Hand, viel Zuspruch hat er bereits gefunden. Die Leute scheinen viel Interesse zu haben - nicht nur Motorradfreunde.

Neue Ausstellung bereits geplant

Gezeigt werden Straßen- sowie Rennmaschinen aller Firmen, hauptsächlich aber MZ und Yamaha. Es sind viele Freunde und Bekannte, die Interesse an Classic-Motorrädern haben, jedoch ist noch kein Verein gegründet wurden. Dies soll eventuell bei guter Resonanz zur Ausstellung geschehen.

Highlights der Ausstellung sind die Rennmaschinen von Heinz Rosner, Weltmeister 1964 und 1969, und Werksfahrer MZ. Aber auch die von Marc Marquez, vierfacher Weltmeister im MotoGP, wird nicht vorenthalten. Das älteste Motorrad, welches gezeigt wird, ist von 1929, das neuste von 1992.

Uwe Schneider plant bereits im nächsten Jahr eine neue Ausstellung - dann wieder mit neuen Maschinen, die gezeigt werden sollen.

Die jetzige Ausstellung ist am Samstag noch bis 16 Uhr zu besichtigen, am Sonntag von 10 bis 16 Uhr.