Hinter den Kulissen bei den sächsischen Behörden

Behördenfest Am 10. September am Wasserschloß Klaffenbach

hinter-den-kulissen-bei-den-saechsischen-behoerden
Rechts die fleißige Ameise Emsi, das ASR-Maskottchen. Foto: ASR

Zum Behördenfest am Wasserschloß Klaffenbach erwarten die Veranstalter am 10. September wieder Tausende Besucher. BLICK stellt jede Woche Teilnehmer und ihre Programme vor. Heute: das Bürgeramt, der Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetrieb der Stadt Chemnitz (ASR) und der Chemnitzer Ortsverband des Technischen Hilfswerks.

Auch das Ordnungsamt darf nicht fehlen

Das Bürgeramt und das Ordnungsamt der Stadtverwaltung zählen zu den traditionellen Teilnehmern des Festes. Mitarbeiter aus dem Servicecenter werden an Infoständen Fragen zur Behördenrufnummer 115 beantworten. Das Ordnungsamt ist mit dem Bereich Verkehrsüberwachung vertreten und präsentiert ein Radarfahrzeug mit eingebauter Messtechnik. Das Sozialamt wird Ihre Fachbereiche Senioren-, Behindertenhilfe sowie die Örtliche Betreuung vorstellen. Neben allgemeinen Informationen zu den Aufgaben des Amtes steht der Gesundheitsberater für Fragen zur Verfügung.

ASR präsentiert sich mit Maskottchen

"Das Handy ist "goldwert" - das ist ein zentraler Tipp des ASR . Elektrokleingeräte und Metalle sind zu wertvoll für den Restabfall. Handys etwa bestehen zu 25 Prozent aus Metallen wie Kupfer, Eisen, Aluminium, Gold und Platin. In Chemnitz bietet der ASR Behälter für Elektronikkleingeräte und Metalle an ausgewählten Wertstoffinseln an. Ebenso können diese an den Wertstoffhöfen abgegeben werden. Zusammen mit den großen und kleinen Besuchern bastelt das ASR-Maskottchen, die fleißige Ameise Emsi, ein kleines Müllauto.

Das Technische Hilfswerk sorgt für das leibliche Wohl

Der Ortsverband Chemnitz des Technischen Hilfswerks wird sich mit zwei Ständen auf dem Sommerfest präsentieren. Neben der traditionellen Feldküche wird sich die Fachgruppe Führung und Kommunikation samt ihrer Einsatztechnik den Besuchern vorstellen. Zudem können sich Interessierte darüber informieren, wie man selbst Teil des THW werden kann und welche Einsatzgebiete infrage kommen. Zur Zeit sind 100 ehrenamtliche Helfer beim Chemnitzer THW engagiert. bl