Hinter den Kulissen der Parkeisenbahn

Aktionen Tag der offenen Tür für die ganze Familie

Der Förderverein der Parkeisenbahn Chemnitz lädt am morgigen Sonntag die ganze Familie von 10 bis 18 Uhr zu einem "Tag der offenen Tür" ins Bahnbetriebswerk ein. An bunten Informationsständen gibt es Wissenswertes zur Parkeisenbahn und zur Arbeit des Fördervereins. Vorgestellt werden der Instandhaltungsbereich, die Gartenbahn, die Ausbildung der Kinder und das Bahnbetriebswerk selbst. Dazu stehen Führungen auf dem Programm, die einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen - um 11, 14.30 und 16 Uhr.

Im Innenhof des Bahnbetriebswerkes ist auf der 200 Quadratmeter großen Gartenbahnanlage ab 10 Uhr großer Zugverkehr angesagt. Die Gartenbahn-Freunde stellen dort ihre Fahrzeuge vor. Auch die Modulanlage in der Lok- und Wagenhalle soll in Betrieb sein. Am Bahnbetriebswerk werden ab 13 Uhr Lokführerstandsmitfahrten mit der Mini-Dampflok angeboten. Kinder können zudem an einem 3D-Schienenpuzzle ihr Geschick probieren, die Gartenbahn-Spielanlage bedienen oder das Glücksrad drehen. Auch der Schienenkremser mit Bierausschank, Kaffee und Kuchen soll zum Verweilen einladen. Von 14 bis 17 Uhr ist in diesem Bereich auch Live-Musik von Masons Einmannband geplant. Die Parkeisenbahn fährt von 10 bis 18 Uhr. Ab 13 Uhr kommt dabei die Henschel-Dampflok zum Einsatz. hfn