• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Hinter den Kulissen eines Krankenhauses

Projektwoche 15. Schüler-Universität lockt Teenager ins Klinikum Chemnitz

Was kann unser Auge alles leisten? Wie können Computertechnologie und Roboter Medizinern beim Operieren helfen? Wer ist wie daran beteiligt, dass der Betrieb in einem Großkrankenhaus wie dem Klinikum Chemnitz jederzeit reibungslos funktioniert?

Vorträge aus jeweiligen Fachrichtungen

Bereits zum 15. Mal findet in diesen Tagen am Klinikum die Schüleruniversität statt. "60 Jugendliche im Alter von 15 bis 18 Jahren können in der zweiten Herbstferienwoche hinter die Kulissen unseres Hauses schauen und sich so über Berufe im Gesundheitswesen informieren", sagt Pressesprecher Arndt Hellmann. In Vorträgen berichten Mediziner aus ihren jeweiligen Fachrichtungen. Die Pflegedienstleiter der einzelnen Standorte des Klinikums führen durch ihre Bereiche und stellen die Arbeit der Pflegekräfte vor. Mitarbeiter der Studienberatung und der Berufsorientierung geben Tipps, wie man ein passendes Studium findet, was einen beim Medizinstudium erwartet und welche Ausbildungsrichtungen an unserer Medizinischen Berufsfachschule angeboten werden.

Traditioneller Höhepunkt der Schüleruniversität ist die Schau-OP. Mitarbeiter des Bereichs Medizintechnik spielen gemeinsam mit Auszubildenden der Fachrichtungen Anästhesietechnische Assistenz und Operationstechnische Assistenz den Ablauf einer Operation durch und erklären dabei, an welchen Stellen welche medizintechnischen Geräte zum Einsatz kommen.



Prospekte