• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Hip-Hop-Künstler eröffnet Konzertreihe

Am Samstag ab 16 Uhr geht die Konzertreihe "Rock am Kopp" in die nächste Runde und lockt wieder musikbegeisterte Menschen in die Innenstadt. Den Auftakt für die diesjährigen Veranstaltungen am Karl-Marx-Monument gestaltet Künstler Denyo, der gemeinsam mit Jan Delay mit der Formation "Absolute Beginner" berühmt geworden ist. Als Veranstalter konnte wieder der Chemnitzer Club Atomino gewonnen werden. Club-Sprecher Jan Kummer: "Wir freuen uns auf ein entspanntes, sommerliches Konzert mit einem Pionier der Hip-Hop-Geschichte." Den Kontakt zu Denyo stellte das in Chemnitz ansässige Label Phlatline her. "Wir kennen Denyo seit Ende der 90er-Jahre von einem Festival im AJZ und pflegen seither den Kontakt", erzählt Phlatline-Künstler DJ Ron, der den Live-Act an den Plattentellern unterstützen wird. Die Finanzierung des Freiluft-Konzertes am "Nischel" übernehmen wie im vergangenen Jahr Chemnitzer Sponsoren. Diesmal beteiligen sich die Volksbank Chemnitz und die envia Mitteldeutsche Energie AG. Weitere Unterstützer sind Getränke Pfeifer und Radio Chemnitz.



Prospekte