Hochschulinformationstag "TUCdiscover" am 11. Juni an der TU Chemnitz

Studium Infotag für Studierende von Morgen

Das Abi in der Tasche - und dann zum Studium an die Technische Universität Chemnitz. Aber welcher Studiengang ist der richtige? Welche Voraussetzungen sind notwendig und was bietet die Kulturhauptstadt Europas 2025 in der Freizeit? Diese und viele weitere Fragen werden Samstag (11. Juni) beim Hochschulinformationstag der TU Chemnitz beantwortet.

Informationstag von 10 bis 15 Uhr

In der neuen Universitätsbibliothek im Herzen der Stadt stehen die Zentrale Studienberatung, zahlreiche Fachstudienberaterinnen und -berater sowie studentische Initiativen und Fachgruppen Rede und Antwort. Von 10 bis 15 Uhr gibt es unter anderem an Info-Ständen aller Fakultäten oder in Vorträgen jede Menge nützliche Informationen - nicht nur zu den 97 Bachelor-, Master-, Diplom- und Lehramtsstudiengängen der TU Chemnitz. Auch zu Praktika, Berufsperspektiven, Studienfinanzierung, Wohnen auf dem Campus und zum Teilstudium im Ausland werden Auskünfte erteilt.

Universitätsbibliothek als zentraler Veranstaltungsort

"Wir freuen uns sehr, die Schülerinnen und Schüler in unserem frischsanierten Bibliotheksgebäude persönlich begrüßen zu können und haben für sie auch Führungen geplant, damit sie diesen besonderen Lernort noch besser kennenlernen können", sagt Susann Kappler vom Team "TUCdiscover", das den Tag maßgeblich organisiert. "Die Gäste des Infotages können sich dabei auch von der eindrucksvollen Gestaltung des denkmalgeschützten Industriegebäudes an der Straße der Nationen 33 überzeugen, das in den letzten Monaten bereits mit zwei Architekturpreisen ausgezeichnet wurde", ergänzt Kollegin Monique Reuther.

Von sportlich bis überraschend

Auf dem Vorplatz der Universitätsbibliothek können sich Interessierte während des fünfstündigen "Info-Marathons" außerdem sportlich betätigen oder sich mit einem Imbiss am Stand des Studentenwerks Chemnitz-Zwickau, mit Smoothies oder mit Eiskugeln in TU Chemnitz-Farben stärken. Die ersten 300 Eiskugeln gibt es übrigens gratis. Außerdem erhalten alle Studieninteressierten eine TUC-Überraschungstüte. Musikalisch wird die Veranstaltung von Radio UNiCC begleitet.

"Maschinenbau-Erlebnisstraße" und Laborführungen

Wer insbesondere die Studieninhalte der Fakultät für Maschinenbau erleben möchte, kann am Samstag auf dem Campus an der Reichenhainer Straße von 11 bis 15 Uhr an 17 Stationen Einblicke in die vielfältige Welt des Maschinenbaus erhalten. Das Programm reicht von der Vorstellung virtueller Technologien über Angebote zum Selbstfertigen verschiedener Souvenirs bis hin zu zahlreichen Vorführungen wie den gedruckten Lautsprechern.

Wer wissen möchte, wie moderne Chemie- oder Physiklabore von innen aussehen, der kann an den Führungen und den Experimentalvorführungen der Fakultät für Naturwissenschaften im Physik-Gebäude an der Reichenhainer Straße 70 und im Institut für Chemie, Straße der Nationen 62, teilnehmen. Hier können die Schülerinnen und Schüler unter anderem erleben, wie man mit leistungsstarken Mikroskopen bis in den Nanokosmos vordringt. Zudem werden aktuelle Forschungs-Highlights, etwa aus der Quantenphysik, demonstriert.

Das komplette Angebot des Hochschulinformationstages "TUCdiscover" gibt es hier:

www.tu-chemnitz.de/tuctag

Weitere Informationen zum Studium sowie zu verschiedenen Themen rund um die Studienwahl sind hier zu finden: www.studium-in-chemnitz.de

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!