Hof und Gartenanlage wird am 1. Juni zum künstlerischen Anwesen

Kindertag Ein Kunsttag für Kinder und Erwachsene in der Grundschule Reichenhain

Unter dem Motto "Kunst im Garten" veranstaltet die Grundschule Reichenhain am Genossenschaftsweg 2 am 1. Juni einen Kunsttag für Kinder und Erwachsene. Dabei verwandeln sich der Schulhof und die Gartenanlage in ein künstlerisches Anwesen.

Neben jeder Menge Kunstwerke gibt es ein abwechslungsreiches Programm mit einer Kunstauktion, Musik, Tanz und Theater zu erleben. Eröffnet wird die Veranstaltung mit einem Tanz "Unentwegt bewegt" von den Schülern der Grundschule. Des Weiteren gibt es 12.30 Uhr, 15.15 Uhr und 17 Uhr Theaterstücke der Bühne Urania - Wissen macht Theater zu erleben. Zu sehen ist das Geometrie-Stück "Von einem, der auszog, die Prinzessin zu freien" aufgeführt.

Theateraufführung sehnlichst erwartet

Mit dabei sind außerdem die Nemu-Kinder vom Städtischen Theater Chemnitz, die Wiesenmusikanten, "100 Mozartkinder" der Mozartgesellschaft, Schüler der "Musikschule Sommer", die "Happy Legs" Siegfried Arlt mit Schülern, eine Kinderbuchautorin, die sich vorstellt und vieles mehr. Ebenfalls wird für das leibliche Wohl vom Heimatverein Reichenhain gesorgt.

Chemnitz ist lebendig, offen und bunt

"Seit Beginn des Schuljahres 2018/19 haben sich all unsere Kinder, die Erwachsenen der Schule und des Hortes Reichenhain sowie eine Vielzahl von externen Partnern auf den Weg begeben, Kunst in verschiedenen Facetten zu erleben und selbst zu gestalten. Nun freuen wir uns auf den 1. Juni: Da wollen wir unsere Ergebnisse präsentieren, Menschen zusammenführen, die an kultureller Entwicklung von Kindern interessiert sind, und gern deutlich machen, dass unsere Stadt Chemnitz lebendig, offen und bunt ist", erzählt die Schulleiterin der Grundschule Reichenhain Yvonne Neumann.

Die Veranstaltung wird vom Amt für Jugend und Familie Chemnitz gefördert. Der Eintritt ist kostenlos.