Holzofen verursacht Laubenbrand in Chemnitz

Polizei Erhitztes Rauchabzugsrohr steckt Laube in Brand

Foto: Haertelpress

Am heutigen Sonntag wurden Feuerwehr und Polizei gegen 8.30 Uhr in Chemnitz zur Blankenburgstraße gerufen. Dort brannte in der Gartensparte "Am Glücksberg" eine Laube .

Der Brand wurde durch einen unsachgemäß aufgestellten Holzofen ausgelöst. Das erhitzte Rauchabzugsrohr löste den Brand in der Holzwand der Laube aus. Die Einsatzkräfte konnten den Brand löschen.

Genaue Angaben zur entstandenen Schadenssumme liegen noch nicht vor.