Horror-Vorstellung! Mann gelangt über Fenster in Wohnung und will Frau vergewaltigen

Polizei Beamten konnten einen 25-Jährigen auf dem Sonnenberg festnehmen

Eine Frau hatte am frühen Sonntagmorgen im Ortsteil Sonnenberg wegen des Verdachts eines Sexualdelikts den Notruf der Polizei gewählt. Nach bisherigen Erkenntnissen drang ein zunächst Unbekannter durch ein gekipptes Fenster in ihre Wohnung ein. Dadurch wachte die Frau auf. Der Mann soll sie dann berührt und versucht haben, weitere sexuelle Handlungen an ihr vorzunehmen. Die Frau wehrte sich und verständigte die Polizei, die den Mann (25) noch in der Wohnung vorläufig festnahm. Die Ermittlungen dauern gegenwärtig an.

Aus Gründen des Opferschutzes sieht die Polizeidirektion Chemnitz derzeit davon ab, nähere Auskünfte zum Alter der Geschädigten oder des genauen Tatortes zu machen. Ein Nachbericht soll am morgigen Montag folgen.