Hutfest gestartet: Chemnitz trägt am Wochenende Hut

Festival City hat sich gestern Nachmittag wieder in einen großen Open-Air-Schauplatz

Die City hat sich am Freitagnachmittag wieder in einen großen Open-Air-Schauplatz verwandelt - das zweite Hutfestival bringt Straßenkunst, Musik, Zauberei und vieles mehr bis Sonntag in die Innenstadt. Zu den Highlights gehört das "Chapeau Chemnitz!", das am Samstag ertönt, wenn der König der Hüte durch die Straßen von Chemnitz rollt. Begleitet von einer bunten Parade, bahnt sich ein überdimensionalen Zylinder, gefüllt mit Künstlern und Akteuren, ab 20.30 Uhr seinen Weg über das Festivalgelände zum großen Finale auf dem Markt. Moderiert werden soll die Show vom Publikumsliebling des vergangenen Jahres: Spaßmacher Conrad Edwin Wawra alias Kaosclown präsentiert mit weiteren Artisten ein Feuerwerk der Unterhaltungskunst.