"Ich mag jetzt sogar Kartoffelsalat"

Brief Louis Rossi schreibt Racing Team Germany

In diesen Tagen erreichte das Racing Team Germany (RTG) ein Brief aus Le Mans vom ehemaligen Piloten Louis Rossi, der sich für die erfolgreiche und angenehme Arbeit mit und im sächsischen Team bedankte. Teamchef Dirk Heidolf stellte BLICK das Schreiben zur Verfügung.

"Liebe Freunde,

die Saison ist nun zu Ende. Wenn ich zurückschaue, kommen viele Emotionen in mir hoch. Mein Gefühl im Team und die Freundschaft zwischen den einzelnen Teammitgliedern war unglaublich. Natürlich waren wir immer darauf fokussiert, schnell zu fahren, aber selbst, wenn ich Fehler machte, sprachen mir alle Mut zu, damit ich mein Selbstvertrauen wiederfinde.

Die Zusammenarbeit mit Dirk und Norman war sehr wichtig für mich. Ich konnte viel lernen. Sie erklärten mir, wie ich noch schneller fahren kann, und grundlegende Dinge, wie ich es zum Beispiel schaffe, während des Rennens und des Trainings konzentriert zu bleiben. Auch wenn ich das nicht immer gleich umsetzen konnte, wuchs meine Erfahrung von Runde zu Runde.

Ich werde mir meinen ersten GP-Sieg mit dem Racing Team Germany immer bewahren. Ich bedanke mich für alles; für das Vertrauen, das gute Material und die Unterstützung von allen Sponsoren, die bei vielen Rennen vor Ort waren. Ich habe viele großartige deutsche Menschen kennengelernt und jetzt mag ich sogar Kartoffelsalat und Gemüsesuppe!

Vielen Dank und Gute Fahrt für 2013" Euer Louis