• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Illegale Feier in Chemnitz: Großeinsatz von Polizei und Rettungsdienst

Blaulicht Weiteres ist noch Unbekannt

Chemnitz. 

Chemnitz. Am frühen Samstagmorgen gegen 1 Uhr kam es in der Limbacher Straße/Fritz-Matschke-Straße zu einem Großeinsatz von Polizei und Rettungsdienst. Ebenso war der leitende Notarzt und mehrere RTW im Einsatz vor Ort.

 

Verletze vor Ort

Am Einsatzort gab es einige Verletzte. Jemand ist mit einem E-Roller gestürzt und es gab eine Körperverletzung gegenüber einer Frau.

 

Verstoß gegen Coronaschutzverordnung

Gleichzeitig wurde in einem Mietlokal eine Feier von 19 Personen festgestellt und aufgelöst, wegen Verstoßes gegen die geltende Coronaschutzverordnung wurden 19 Identitäten festgestellt und Anzeige erstattet, hier gab es auch eine verletzte Person (Schnittverletzung am Bein).

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!