Im Rhythmus der Trommeln

Buchstäblich mit einem Paukenschlag startete am gestrigen Freitag im Kraftwerk das "Fest der 100 Trommeln" in seine elfte Auflage. Besser gesagt: Mit einem Schlag auf die Taiko-Trommel. Den Takt gab Sayuri Ito (Foto) vor, die zum ersten Workshop an diesem Wochenende alte Hasen, aber auch Rhythmus-Neulinge begrüßte. Dass die Trommelstöcke auf ganz vielfältige Weise den Fellen ihre lauten und leisen Töne entlocken können, zeigen an diesem Wochenende auch die Workshops an der Rahmen- oder der afrikanischen Trommel. Was die Teilnehmer dabei gelernt haben, gibt es in einem Konzert am heutigen Samstag ab 19 Uhr zu hören. Workshopleiter, Überraschungsgäste sowie die Künstler und Organisatoren vom Hibibi Daiko e.V. werden die Festnacht zum Finale trommeln. Der Eintritt für das Konzert beträgt 6 Euro, ermäßigt 4 Euro.