In der Weihnachtsbäckerei...

Stollenanschnitt So manche Leckerei gab es am Montag im Tietz

Dass sich die Weihnachtszeit vor allem am wachsenden Hüftgold bemerkbar macht, ist schon lange kein Geheimnis mehr. So hielt am Montag im Tietz eine wahre Kalorienbombe Einzug. Zwei Meter lang und 15 Kilogramm schwer präsentierte sich der Butter- und Mandelstollen der Bäckerei Möbius. "Alleine drei Kilogramm Butter haben wir darin verarbeitet. Aber sagen Sie dass bloß nicht zu laut, sonst isst ihn keiner mehr", lachte Bäckermeister Matthias Möbius. Davon ließen sich die zahlreichen Besucher jedoch nicht abhalten. Insgesamt 200 Portionen verteilte die Bäckerei an hungrige Gäste. Noch bis zum 18. Dezember können kleine Bäcker im Tietz in der Kinderbackstube selbst kreativ werden. Matthias Möbius: "Von Montag bis Freitag laden wir jeweils von 8 bis 16 Uhr zum Plätzchenbacken ein. "