Initiative Flüsterleise Haushaltshilfen

Sie rattern, brummen, scharren und lärmen, was das Zeug hält: Insbesondere ältere Haushaltsgeräte können echte Nervensägen sein. Durch den Trend zu Wohnküchen und offenen Essbereichen spielt bei der Auswahl eines neuen Geräts das Betriebsgeräusch für viele Verbraucher eine immer größere Rolle. "Sind die Geräte zu laut, werden sie später oft nur eingeschränkt genutzt. Einen lauten Geschirrspüler schaltet man sicher nicht an, wenn man in einer offenen Küche gemütlich essen, reden oder fernsehen möchte", erklärt Claudia Oberascher von der Initiative Hausgeräte+. Nähere Informationen zu Effizienz von Hausgeräten unter www.hausgeraete-plus.de zusammengestellt.