Insel aus Feuer und Eis

Einzigartig Island ist ein ideales Ziel für einen spannenden Kurzurlaub

Brückentage oder ein verlängertes Wochenende sind ideal, um für eine Weile Alltag und Berufsleben hinter sich zu lassen. So ein Kurzurlaub verlangt keine große Reisevorbereitung, und nach ein paar Tagen kehrt man mit neuen Eindrücken und frischer Kraft zurück. Eine völlig andere Welt liegt nur 3,5 Flugstunden entfernt im Nordatlantik: Island bietet ursprüngliche Landschaften und einzigartige Naturerlebnisse. Wohl nirgendwo sonst in Europa spürt man die Elemente der Natur so nah und wahrhaftig - Feuer, Eis, Erde und Luft sind allgegenwärtig. Vulkane, Geysire, Wasserfälle, Lava und heiße Quellen zeigen deutlich, dass die Erde hier lebt.

Charmant und dynamisch empfängt die Hauptstadt Reykjavik ihre Besucher, die sich vor allem auf eine bunte Kulturszene freuen können: Galerien, Museen, eine ausgefallene Musikszene, kleine, individuelle Boutiquen und ein lebendiges Nachtleben unterstreichen das weltoffene Flair der Stadt. Als hochwertig und hip gilt auch die nordische Esskultur: Die Gourmetrestaurants locken mit fangfrischem Fisch und Hummer aus dem Atlantik sowie heimischen Lammgerichten.