• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz
Vogtland

Jahreswechsel im Opernhaus Chemnitz

Theater "Adventsflimmern" und "Die Fledermaus" an den Feiertagen

Am kommenden Sonntag heißt es im Chemnitzer Schauspielhaus ein letztes Mal: Adventsflimmern. Die Ensemblemitglieder von Schauspiel und Figurentheater möchten mit den großen und kleinen Theaterbesuchern eine besinnliche Weihnachtszeit verbringen. Die Künstler veranstalten in der zeit von 13 bis 18 Uhr rund um die Märchenvorstellungen auf der Großen Bühne und im Figurentheater Adventsaktionen. Hier können die kleinen Gäste am großen Basteltisch selbst kreativ werden und einen märchenhaften Gruß für Freunde und Familie mit nach Hause nehmen. Musik und Geschichten entführen in fantasievolle Märchenwelten und ein Blick hinter die Kulissen der aktuellen Weihnachtsproduktionen verrät das eine oder andere Theatergeheimnis.

Und wer zu Silvester noch nichts vorhat:

Am 31. Dezember um 19 Uhr hebt sich im Opernhaus der Vorhang zu Johann Strauß' Operette "Die Fledermaus". Drum herum können die Gäste in den festlich geschmückten Foyers essen und trinken, feiern und tanzen, wie das Theater informiert. "Die großartigen Ohrwürmer des Walzerkönigs stimmen wunderbar auf eine ausgelassene Silvesterparty ein. Auch optisch ist alles auf den Jahreswechsel eingestellt - 500 verschiedene Uhren ticken dem Jahr 2019 entgegen.

Vor und nach der Vorstellung gibt es Musik auf allen Etagen - die Perfect Show Band aus Budapest mit Livemusik und die Disco Power Play mit großen Hits laden bis 3 Uhr morgens zum Tanz ein", kündigen die Theater an. Abgerundet wird der Abend mit einem großen Feuerwerk des Feuerwerkskünstlers Christoph Wenk, der jedes Jahr beim traditionellen Open-Air-Konzert zur Spielzeiteröffnung mit seinem Lichterzauber begeistert.



Prospekte & Magazine