• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Jeder Euro hilft - Faschingsclub Chemnitz kämpft ums Überleben

SpendeBis zum 6. März kann gespendet werden

Seit einem Jahr steht die Kulturszene in Chemnitz still. Auch der Faschingsclub an der Chemnitz e.V. ist davon betroffen.

"Gern hätten wir unsere Gäste, Sponsoren und Freunde ins Haus des Gastes eingeladen um unser Jubiläum mit Ihnen zu feiern. Wir sind dieses Jahr 60 Jahre geworden. Da dies nicht möglich war, haben wir die Spendenaktion ins Leben gerufen um den Verein erhalten zu können", erzählt Thomas Wyrzykowski vom Verein.  Der Faschingsclub Chemnitz e.V. ist einer der wenigen Vereine in Chemnitz, die eine monatliche Belastung hat. "Miete für Lagerfläche von Kostümen, Baumaterialien und Bildern, dass muss alles bezahlt werden. Und da wir keine Veranstaltungen durchführen konnten, gehen die ganzen Kosten nun von unseren Rücklagen weg. Und die sind leider irgendwann aufgebraucht", fügt er traurig hinzu. 

Jede Hilfe ist willkommen

Wer dem Verein helfen möchte, kann eine Spende bis 6. März 2021 per Pay Pal oder per Überweisung dem Verein zukommen lassen. Das geht via Pay Pal: faschingsclub.an.der.chemnitz@gmail.com oder per Überweisung:  IBAN: DE11 8704 0000 0110 9966 00 



Prospekte