Jugendliche am Theaterplatz angegriffen

Polizei Zwei der mutmaßlichen Täter wurden bereits identifiziert

Gestern Nachmittag sind zwei Jugendliche in der Chemnitzer Innenstadt Opfer von Körperverletzung und Raub geworden. Nach Angaben der Polizei wurden die beiden 16- und 17-Jährigen von etwa zehn bis 15 ebenfalls jugendlichen Tätern am Theaterplatz angegriffen.

Wie die Polizei mitteilte konnte der 16-Jährige mit dem Rad zur Brückenstraße fliehen und die Polizei rufen. Bei deren Eintreffen war die Gruppe allerdings bereits verschwunden. Aufgrund der Täterbeschreibung konnten später ein 12- und ein 14-Jähriger als mutmaßliche Beteiligte der Tat identifiziert werden. Erst später bemerkte der 16-Jährige das Fehlen seiner Geldbörse.

Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. Die Ermittlungen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung sowie des Verdachts des Raubes wurden eingeleitet.