Jugendliche schnuppern Betriebsluft

Tage der offenen Tür Diese Woche läuft die Aktion "Schau rein!" in Chemnitz

jugendliche-schnuppern-betriebsluft
Foto: Andreas Seidel

Was heißt es, ein Unternehmer zu sein? Was macht eigentlich ein Gärtner? Würde mir die Arbeit in einem Krankenhaus gefallen? Fragen, die sich Schüler stellen und die Unternehmen in dieser Woche gern beantworten - und zwar live vor Ort bei der Aktion "Schau rein!".

Betriebe öffnen dazu ihre Türen und laden Jungen und Mädchen ab der Klassenstufe 7 zum Werksrundgang, zum Gespräch mit dem Chef persönlich und in einigen Firmen auch zum Ausprobieren verschiedener Arbeitsschritte ein.

Gestern konnten Jugendliche zum Beispiel erleben, wie im Lackcenter Chemnitz auf der Kalkstraße Fahrzeuge repariert, lackiert, beschriftet und gestaltet wurden (Foto). Die Arbeit im Lackcenter verbindet Technik, Handwerk und Kunst. "Du benötigst ein gutes Auge für Farben und Formen und Liebe zum Detail", so die Mitarbeiter zu den Schülern.