• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Junge Frau am Hauptbahnhof sexuell belästigt

Polizei Ein 38-Jähriger konnte von der Polizei gestellt werden

Eine junge Frau meldete sich am Samstagabend gegen 23.30 Uhr beim Bundespolizeirevier Chemnitz-Hauptbahnhof. Sie sei wenige Minuten zuvor am Bahnsteig 10 sexuell belästigt worden. Der Mann hätte sie zunächst bis zum Bahnhof verfolgt und kurz darauf neben ihr am Bahnsteig sexuelle Handlungen an sich vorgenommen. Aufgrund einer genauen Personenbeschreibung konnte in der Haupthalle des Hauptbahnhofs ein 38-jähriger Serbe von den Beatmen gestellt werden. Er sieht sich jetzt mit einer Anzeige wegen des Verdachts auf exhibitionistische Handlungen konfrontiert.



Prospekte