Junge Frau im Zentrum überfallen

Polizei Opfer nur leicht verletzt - Täter flüchtet ohne Beute

junge-frau-im-zentrum-ueberfallen
Foto: Harry Härtel

Gestern Abend war eine junge Frau (21) gegen 22.40 Uhr auf der Mühlenstraße in Höhe des Stadtbades unterwegs. Ein Unbekannter kam auf sie zu und versuchte ihr die Tasche zu entreißen. Die 21-Jährige stürzte und verletzte sich leicht.

Um den Angreifer zu vertreiben, schrie sie laut und setzte sich zur Wehr. Die Strategie hatte Erfolg, der Unbekannte flüchtete ohne Beute in Richtung Georgbrücke.

Der Tatverdächtigte hat nach der Aussage der Geschädigten eine dunklere Hautfarbe, ist zwischen 20 und 30 Jahren alt und dunkelhaarig. Seine Statur ist kräftig und seine Größe liegt bei 1,70 bis 1,75 Meter. Bekleidet war er mit einem rosafarbenen T-Shirt und einer knielangen hellen Hose.

Die Chemnitzer Polizei ermittelt nun wegen des versuchten Raubes und sucht Zeugen. Unter der Telefonnummer 0371/387495808 können Hinweise weitergegeben werden.