• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Kabel-Klau: Diebe drehen Seniorenzentrum den Strom ab

Polizei Stromausfall in Chemnitz in der Nacht zum Montag

In der Unteren Aktienstraße in Chemnitz kam es in der Nacht zum Montag zu einem Stromausfall. Laut Polizei stellte sich bei der Überprüfung heraus, dass Diebe daran Schuld waren.

Kabel aus Leitung geschnitten

Sie waren in den Keller das Haus eines Seniorenzentrums gelangt und hatten etwa zehn Meter Stromkabel aus einer Leitung geschnitten und gestohlen. "Dadurch wurde der Stromausfall und der damit einhergehende die Brandmeldeanlage ausgelöst", sagt ein Sprecher der Chemnitzer Polizei.

Der Gesamtschaden wird auf etwa 1.500 Euro beziffert.



Prospekte