Käfer rollen zu Karl Marx

Treff Werbetrommel für 25. Käfertreffen wird gerührt

kaefer-rollen-zu-karl-marx
Andrea Mader (r.) und Aurelie. Foto: Jürgen Sorge

Ein besonderes Stelldichein gab es am vergangenen Freitagabend vor dem Karl-Marx-Denkmal auf der Brückenstraße. Mitglieder des VW Käferclubs Chemnitz rollten mit ihren nostalgisch-schicken Flitzern vor den Sockel mit dem bärtigen Philosophenhaupt.

Nächste Woche ist es wieder soweit

Dort wurde die Werbetrommel für das 25. Käfertreffen am Stausee Oberwald bei Hohenstein-Ernstthal gerührt. Auf dieses Jubiläumstreffen für klassische Volkswagen freuen sich auch Andrea Mader und Aurelie. Das Käfertreffen beginnt am Himmelfahrtstag und dauert bis zum 13. Mai.

"Wir erwarten zirka 200 Fahrzeuge aus ganz Deutschland, Tschechien, Polen und der Schweiz sowie bis zu 1000 Besucher", sagt Sven Weiske, der Pressesprecher des Käferclubs. Bei einem Ausflug auf den Sachsenring am Nachmittag des 12. Mai wird zudem der schnellste Käfer ermittelt, nennt er als einen Höhepunkt des Treffens.