Keine Verletzten nach PKW-Brand

Feuerwehr Ursache für den Brand war offenbar ein technischer Defekt

Foto: Harry Härtel

Am Freitag wurden Feuerwehr und Polizei gegen 14.00 Uhr in Chemnitz, Heinrich-Schütz-Straße/Würzburger Straße, zu einem PKW-Brand gerufen. Aufgrund eines technischen Defekts begann das Fahrzeug plötzlich zu brennen. Die Insassen konnten das Fahrzeug noch rechtzeitig verlassen. Durch den Feuerwehreinsatz kam es zu Beeinträchtigungen im Verkehr.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben