Kellereinbrüche in gleich drei Ortsteilen

Polizei Unter anderem zwei Fahrräder gestohlen

kellereinbrueche-in-gleich-drei-ortsteilen
Foto: Getty Images/iStockphoto/GregorBister

Am Sonntag wurden der Polizei mehrere Anzeigen wegen Kellereinbrüchen erstattet. Die Tatzeiträume liegen dabei mitunter über mehrere Tage zurück.

Ortsteil: Schloßchemnitz

Bei Einbrüchen im Stadtteil Schloßchemnitz wurde offenbar nichts gestohlen. Dennoch ist dabei hoher Sachschaden entstanden - ersten Schätzungen zufolge insgesamt mindestens 4. 500 Euro. Unbekannte hatten in der Altendorfer Straße die Hauseingangs- und Kellertür eines Mehrfamilienhauses und in der Folge vier Kellerabteile aufgebrochen. Zwei weitere Kellerverschläge sind in der Luisenstraße aufgebrochen worden.

Ortsteil: Altchemnitz

In der Waplerstraße haben Einbrecher in einem Mehrfamilienhaus drei Kellerabteile gewaltsam geöffnet und aus einem unter anderem Kindersportgeräte gestohlen. Aus einem Keller in der Uhlestraße machten sich Eindringlinge mit alkoholischen Getränken davon. Zudem nahmen sie aus einem Fahrradkeller noch ein silberfarbenes Mountainbike mit. Der Stehlschaden in den beiden Fällen beläuft sich insgesamt auf mehrere hundert Euro.

Ortsteil: Altendorf

Auf ein Fahrrad hatten es auch Einbrecher in der Liebigstraße abgesehen. Verschwunden ist aus einer Kellerbox unter anderem ein grau-grünes Crossbike der Marke Cube im Wert von etwa 1. 000 Euro