Kinder aufgepasst: Häschen-Suche im Museum

Ferien Ostersonntag im Industriemuseum Chemnitz

kinder-aufgepasst-haeschen-suche-im-museum
Foto: Andrea Funke

Ein buntes Programm erwartet die Besucher des Industriemuseums am Ostersonntag. In der Zeit von 10 bis 17 Uhr können kleine Gäste Ausschau nach Schokohasen in der Dauerausstellung halten. Von 10 bis 13 Uhr gibt es die Aktion Herstellung von Eierwärmern aus Filz in der Textilstraße. Von 13 bis 17 Uhr steht schließlich noch das Basteln bunter Schablonenbilder in der großen Werkstatt auf dem Plan. Die Angebote richten sich an Kinder ab sechs Jahren und sind kostenfrei im Rahmen eines Museumsbesuchs.

Ferienkinder können auch kommen

Auch in den Osterferien wird Schülern im Industriemuseum sicher nicht langweilig. Am 18. April, jeweils 13 und 15 Uhr, öffnet die Designwerkstatt Schablonella. Am 19. April um 13, 14 und 15 Uhr wird das Angebot "Alles aus einem Guss: Museumsmaskottchen aus Zinn gießen" veranstaltet. Am 20. April, um 13 und 15 Uhr, können Besucher ab sechs Jahren Specksteinanhänger anfertigen.

Am 21. April um 14 Uhr steht schließlich noch eine Familienführung auf dem Programm: Mit Kind und Kegel - Kindheit vor 100 Jahren. Diese Führung richtet sich laut Museum an Familien mit Kindern bis zwölf Jahren. Für alle Veranstaltungen im Rahmen des Ferienprogramms ist eine Anmeldung unter 0371/3676410 gewünscht.