Kinderträume werden wahr

Ausstellung Spielzeugmuseum bietet Sonderführung an

Nur noch bis zum 30. Oktober gibt es im Spielzeugmuseum Seiffen die Sonderausstellung "gestanzt - gedrückt - gepresst - Kostbarkeiten der DDR-Spielzeugwelt" zu bestaunen. Das Jahr 2015 steht ganz im Zeichen der Spielzeuge aus der DDR-Zeit. Holz, Kunststoff, Pappe, Blech oder Textilien waren die Materialien, aus denen in doch großer Vielfalt in verschiedenen Regionen der ehemaligen DDR zum Teil Kostbarkeiten für das spielende Kind gefertigt wurden. In der nun zu Ende gehenden großen Jahresschau gibt es Zeittypisches wie auch sehr Universelles zu sehen. Neben den Klassikern aus dem Erzgebirge erlauben überwiegend Objekte aus Kunststoff und Metall einen faszinierenden Blick in den Spielalltag jener Jahrzehnte. Erinnerungen werden im Spielzeugmuseum überall geweckt. So auch bei der öffentlichen Sonderführung durch die Ausstellung am 1. November um 11 Uhr. ru/pm