Klassenkampf am Elektrokasten

Aktuelles Elektroverteilerkasten mit Graffiti umgestaltet

Chemnitz. 

Unbekannte benutzten Elektroverteilerkästen an der Kreuzung Winklerstraße/Küchwaldring für vermeintlich politische Statements. Hierbei benutzten sie Graffiti, welches wohl der Huldigung der Philosophen und Politiker Karl Marx und Wladimir Lenin dienen sollte. "Viva la Marx" (siehe Foto) und "Lenin", begleitet von Hammer und Sichel, sind dort vor rotem Hintergrund zu erkennen.