Kollision: Frau bemerkt Straßenbahn nicht

Unfall Fahrerin eines Kleintransporters wird verletzt

Auf der Kreuzung kollidierten die beiden Fahrzeuge. Foto: Harry Härtel/haertelpress

Gegen 12 Uhr am heutigen Freitag, den 16. März fuhr ein Kleintransporter in Chemnitz von der Brauhausstraße in Richtung Annenstraße, als ein Kind den Weg der Fahrerin kreuzte. Die Fahrzeugführerin konnte rechtzeitig bremsen und einen Zusammenstoß vermeiden. Als sie wieder los fahren wollte, kollidierte sie aber mit einer Straßenbahn, die sich in der Zwischenzeit auf der Kreuzung befand. Die Frau wurde dabei verletzt. Mehrere Straßenbahnen mussten wegen des Unfalls ausfallen.