• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Kristina Vogel ist querschnittsgelähmt

Unfall Die 27-Jährige stürzte im Juni und verletzte sich dabei schwerst

Wie aktuell bekannt wurde, ist die ehemalige Olympia-Bahnradsportlerin Kristina Vogel nach einem Unfall am 26. Juni querschnittsgelähmt. Die 27-Jährige war beim Training auf der Radrennbahn in Cottbus mit einem niederländischen Nachwuchsfahrer zusammengestoßen und musste im Anschluss mehrfach operiert werden. Nun äußerte sie sich erstmals seit dem Unfall zu ihrem Gesundheitszustand.



Prospekte