• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Künstlerin sucht Ausstellungsflächen!

Aufruf Frauen stellen in Schaufenstergalerie aus

In der Schaufenstergalerie im Tietz geben regelmäßig wechselnde Künstler Einblicke in ihre Arbeit. Im Januar stehen dabei zwei Frauen im Fokus. Beide sind malerisch tätig und haben erst im letzten Jahr den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt: Sybille Haubold und Mandy Willecke. Sybille Haubold entdeckte bereits als Kind die Leidenschaft zur Malerei. Sie probiert gerne neue Motive, Techniken und Richtungen aus. Die Kombination verschiedener Materialien und Maltechniken, um neue Ideen umzusetzen, ist für sie dabei besonders faszinierend. "Meine Gemälde sind sehr farbintensiv, um einfach Wärme, Freude und Energie in die Welt zu bringen", so Sybille Haubold.

Kunst zu bewegenden Themen

Mandy Willeckes Motive reichen von Porträts bis hin zu Mystischem. "Ich male und zeichne Menschen, hauptsächlich Frauen und Themen, die die Gesellschaft bewegen. Auch Emotionen halte ich auf Leinwand fest", erklärt die Künstlerin. Sie verwendet für ihre Werke verschiedene Techniken wie Acryl, Öl, Kohle oder Spray. Seit Februar 2021 ist sie mit ihrem Geschäft "Puschkin" auf der Puschkinstraße des Kaßbergs präsent. Dort fehlt ihr mittlerweile allerdings der Platz - hauptsächlich für ihre großformatigen Werke. "Ich bin daher auf der Suche nach Ausstellungsflächen, wie zum Beispiel Arztpraxen, Kanzleien oder Restaurants. Im Chemnitzer Hof hängen bereits einige Werke von mir", sagt Mandy Willecke.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!