• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Kunsthandwerker geben vom 9. bis 11. April digitale Einblicke

Einblick Mehr als 200 Kunsthandwerker und Kreative in Sachsen sind online dabei

Kunsthandwerker und Kreative geben auch in diesem Jahr vom 9. bis 11. April Einblicke in ihre Werkstätten und Ateliers, laden zum Staunen und Zusehen ein. Möglich wird das mit vielen digitalen Angeboten über YouTube, Instagram, Facebook und die Webseite www.kunsthandwerkstage.de.

Den Auftakt gestaltet eine Podiumsdiskussion mit ausgewählten Gästen aus Handwerk und Kreativwirtschaft im Rahmen der"WerkSchau" Chemnitz am 8. April um 19 Uhr, die über Facebook und YouTube besucht werden kann.

Viele Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker bieten in den darauf folgenden Tagen spannende Einblicke in ihr Handwerk: Holzbildhauer, Keramiker, Täschner, Goldschmiede, Muldenhauer, Gürtler, Tuchdrucker, oder Modisten. "Neben spannenden Berufsperspektiven, die das Kunsthandwerk bietet, sind es vor allem seine Innovationskraft und Authentizität, die aus jedem handwerklichen Unikat sprechen", erklärt Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig. "Gerade in diesen Zeiten sind Kunsthandwerker und Kreativschaffende auf jede Wertschätzung für ihre Produkte und Dienstleistungen angewiesen."

Die Aktionstage finden jährlich Anfang April in 21 europäischen Ländern statt. Den Ursprung haben die Europäischen Tage des Kunsthandwerks in Frankreich.



Prospekte